Über hoer-mich.de

Hoer-mich.de ist eine Website für diejenigen Menschen, die sich gerne Dinge anhören. Dieses können Menschen sein, die aus unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten haben, schriftliche Texte zu lesen. Es können Menschen sein, die die deutsche Sprache über das Hören lernen möchten. Es können aber auch Menschen sein, die im Auto unterwegs sind und wenig Zeit für die Lektüre von Zeitungen und Büchern haben.
Wir bereiten hier Texte aus Politik und Wirtschaft auf, die den Menschen das internationale Geflecht von Interessen und Gedanken näherbringen sollen. Dieses tun wir sowohl durch Podcasts als auch über Originalquellen.

An wen richtet sich hoer-mich.de?

Visuell eingeschränkte Menschen

Wer nichts sieht, kann zwar auch lesen, aber in der Regel besser hören.

Menschen, die im Auto unterwegs sind

Menschen, die den ganzen Tag im Auto unterwegs sind, hören auch gerne andere Dinge als nur Radio.

Schulen

Schüler können angeblich nicht mehr zuhören. Stimmt das?

Aktuelle Beiträge

Yuval Noah Harari – ein Deuter der Zukunnft

Yuval Noah Harari hat in seinem Buch „Homo Deus – eine Geschichte von morgen“ die Entwicklung der Menschen zu technischen Göttern prophezeiht. Ich habe das Buch verschlungen. Hier kann man jetzt seine Stimme hören, wenn er aus seinem Buch „21 Lektionen für das 21. Jahrhundert„ […]

Weiterlesen »

Sozialpolitik

Unter den Begriff „Sozialpolitik“ kann man fast alles fassen. „Sozial ist, was Arbeit schafft“, hieß eine Interpretation, „sozial bedeutet Teilhabe“. Nicht von ungefähr sprach Friedrich August von Hayek von einem Wieselwort, das jedem nachstehenden Wort den Saft entzieht, wie Wiesel die Eier fremder Tiere aussaugen. […]

Weiterlesen »
Screenshot Youtube https://www.youtube.com/watch?v=kDwXvQGbT7w

Stimmen können wie Bilder sein

Daher schließen Sie mal Ihre Augen und lauschen dieser außergewöhnlichen Stimme:   Welche Bilder kommen Ihnen in den Sinn? Bestimmt nicht das einer weiblichen Schauspielerin…

Weiterlesen »