Über hoer-mich.de

Hoer-mich.de ist eine Website für diejenigen Menschen, die sich gerne Dinge anhören. Dieses können Menschen sein, die aus unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten haben, schriftliche Texte zu lesen. Es können Menschen sein, die die deutsche Sprache über das Hören lernen möchten. Es können aber auch Menschen sein, die im Auto unterwegs sind und wenig Zeit für die Lektüre von Zeitungen und Büchern haben.
Wir bereiten hier Texte aus Politik und Wirtschaft auf, die den Menschen das internationale Geflecht von Interessen und Gedanken näherbringen sollen. Dieses tun wir sowohl durch Podcasts als auch über Originalquellen.

An wen richtet sich hoer-mich.de?

Visuell eingeschränkte Menschen

Wer nichts sieht, kann zwar auch lesen, aber in der Regel besser hören.

Menschen, die im Auto unterwegs sind

Menschen, die den ganzen Tag im Auto unterwegs sind, hören auch gerne andere Dinge als nur Radio.

Schulen

Schüler können angeblich nicht mehr zuhören. Stimmt das?

Aktuelle Beiträge

Interview

Ist erben unmoralisch?

Über dieses Thema und noch viele andere habe ich mit Prof. Dr. Michael Wohlgemuth diskutiert.

Weiterlesen »

Wilhelm Röpke – Wirtschaftsmacht und Staatsgefüge

Wenn man sich diesen Vortrag aus dem Jahr 1950 anhört, wird man verstehen, warum einige Verbände und Parteien den starken Staat wollen, ihn aber gleichzeitig durch ihre Ablehnung unter Druck setzen. Besser wäre es doch, so weit wie möglich ohne den Staat auszukommen und sich […]

Weiterlesen »